Quality Time Snacks

Kennst du sie auch, diese herrlichen Momente der Zwei-/Drei-/Vier-/Vielsamkeit, in denen man völlig die Zeit vergisst? Voll und ganz in diesem wunderbaren Augenblick aufgeht? Sich so richtig lebendig fühlt und alle Sorgen und Ängste vergisst? Wo du dich nicht mehr fragst, warum zur Hölle du dir eigentlich eine Familie zugelegt hast, sondern vielmehr das Leben…

3 Kurze Meditationen für müde Eltern

Gehörst du auch zu jenen Eltern, die partout gar keine Zeit haben, schon gar nicht für sich? Die ihre eigenen Bedürfnisse immer ganz hinten anstellen? Kommt mir irgendwie bekannt vor… Aber nun verrate ich dir ein kleines Geheimnis: Die Zeit für dich wird NIEMALS von allein kommen. Du musst sie dir NEHMEN. Zum Bespiel kannst…

Bettgeh-Meditationen

Schlaf Kindlein schlaf, der Papa hüt die Schaf, die Mama ist ein Murmeltier, was kann das arme Kind dafür? Schlaf, Kindlein… SCHLAF!!! Gibt es eigentlich irgendein Zaubermittel, diese süßen kleinen Tröpfe irgendwie zum Schlafen zu überreden? Kleine Mäuse bevorzugen eher folgendes Ablenkmanöver: Wutschelwurschtelwurschtel – Händchen halten – wurtschelwurschtel – Kopf auf Mamas Bauch legen –…

6 Sofort-Hilfe-Maßnahmen bei akutem Trotz – Für 3- bis 6-Jährige

Du hast einen oder mehrere kleine oder große Trotzköpfe zu Hause? Der ewige Bock reibt dir die Nerven auf? Du weißt nicht mehr, wohin mit dir, und würdest dem ganzen gern ein Ende bereiten? Willkommen im Club! Ich spreche aus jahrelanger Erfahrung und habe mir notgedrungen ein ganzes Arsenal an Strategien zugelegt, um dem ewigen…

6 Sofort-Hilfe-Maßnahmen bei akutem Trotz – Für 1- bis 3-Jährige

Bei uns zu Hause gibt es eine große Menge an Sturköpfen… Die ältere Tochter ist ein echter Profi und treibt uns schon seit geschätzten 3-4 Jahren mit ihren ausdauernden Trotzanfällen in den Wahnsinn. Die jüngere Tochter ist mit knapp über einem Jahr gerade noch am Ausbrüten ihrer Bockigkeit – erste Anzeichen lassen sich allerdings (leider)…

Wie ging das nochmal mit der Konsequenz?

Jaja, die liebe Konsequenz. Wenn es doch nur so leicht wäre! Und wenn Kinder nicht so schrecklich penetrant und ausdauernd wären! Und man selbst etwas konzentrierter, weniger müde und klarer im Kopf… Mama, darf ich ein Eis? Nein, heute nicht. Aber Mami, ich will aber ein Eis! Nein, mein Schatz, wir essen gleich Abendbrot. Guck…

Kann man Kinder konditionieren? (Darf man das überhaupt?)

Und ob! Wir werden alle Nase lang durch die Bank weg alle konditioniert! Ob nun das simple Stehenbleiben an roten Ampel oder dieses wohlig warme Gefühl, was sich beim Zurücksinken in die Couch einstellt – alles reine, klassische Konditionierung. So wie damals bei Pawlows Hund. Klingelt das Glöckchen, das Essen ankündigt, läuft auch schon fleißig…